Herzlichen Glückwunsch zum Sieg über den Schweinehund, Kollegen!

Die Offenburger Burda-Laufgruppe ist ein bunt gemischter Haufen von Kolleginnen und Kollegen aus den unterschiedlichsten Bereichen des Konzerns. Die Gruppe trifft sich immer Dienstags und Donnerstags in der Mittagspause zum gemeinsamen Lauftraining. Im Vordergrund steht die körperliche Fitness und Spaß daran, in der Gruppe zu joggen. Wer Ambitionen hat, sich bei Lauf-Wettbewerbe mit anderen zu messen, kann sich dieser Herausforderungen stellen: Die Burda-Kollegen Annika, Dieke, Eric, Fikret, Frank, Henrik, Kai, Norbert, Reinhold und Wolfgang haben das am Sonntag, den 2.4.2017 getan und beim Freiburger Halbmarathon Run&Rock teilgenommen.

Frank und Annika erzählen von ihrer Erfahrung:

Frank, Key Account Manager bei Burda Direct:
Der Freiburg Marathon war eine super Erfahrung für mich. Ein Mega-Event mit vielen top-motivierten und gut gelaunten Läufern. Das Lauftraining unter der Woche mit den Burda-Kollegen hatte ich optimal zur Vorbereitung nutzen können.
Die letzten beiden Kilometer waren extrem hart für mich, aber ich habe es durchgezogen und darauf bin ich stolz. Mit der erreichten Zeit bin ich mehr als zufrieden! Beim Marathon 2018 bin ich auf jeden Fall wieder am START!

Annika, Junior Manager Burda Journalistenschule
Mit meiner erreichten Zeit von 2:17std bin ich sehr zufrieden, da ich mir vor einem Jahr nicht einmal vorstellen hätte können, jemals überhaupt einen Halbmarathon zu laufen. Zu diesem Zeitpunkt konnte ich mit viel Mühe 5km am Stück joggen. Ich habe mich der HBM Laufgruppe angeschlossen und jogge mit ihnen seit Februar letzten Jahres ein bis zweimal in der Woche in der Mittagspause. Während der Vorbereitungszeit auf den Halbmarathon bin ich zusätzlich am Wochenende eine längere Strecke von 10km bis 15km gejoggt. Beim Freiburger „Run&Rock“ Lauf“ war die Atmosphäre aus Musik und den vielen anfeuernden Zuschauern eine große Unterstützung auf der langen Strecke. Mich hat der Lauf sehr begeistert und ich freue mich – trotz enormen Muskelkaters, schon auf nächstes Jahr!

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg über den Schweinehund!