Datensicherheit durch Festplattenverschlüsselung

McAfee Endpoint Security 10 ermöglcht Datensicherheit durch Festplattenverschlüsselung

McAfee Endpoint Security 10 ermöglicht Datensicherheit durch Festplattenverschlüsselung

Der Konzern Hubert Burda Media ist ein agiles Unternehmen mit einem breiten Anforderungsspektrum an den IT-Bereich. Neben der Aufgabe, Mitarbeitern moderne Systeme für ein effizientes Arbeiten bereitzustellen, liegt es der Verantwortung der IT, Systeme und Daten auf mobilen Geräten vor unbefugten Zugriff zu bewahren.

Es galt eine Lösung zu finden, die über eine zentrale Verwaltung den Zugriff auf verschlüsselte Systeme auch im Störungsfall gewährleistet. Die Wahl fiel dabei auf „McAfee Endpoint Security 10“ von Intel Security, da es sich am besten in die vorhandene IT-Struktur einfügte. Für den Rollout auf den verwendeten Windows-7- und Windows-10-Notebooks, sowie Macbooks mit unterschiedlicher OSX-Versionen war eine Abteilungsgrenzen-überschreitende Abstimmung notwendig.

So gelang es unter anderem den Abteilungen IT Services & Support, Infrastruktur und IT Security nach intensiven Tests, die geforderte Balance zwischen Sicherheit, benutzerfreundlicher Oberfläche und Supportbarkeit sicherzustellen. Somit ist die Datensicherheit selbst bei Geräteverlust gegenüber bisheriger Maßnahmen deutlich verbessert.

Marc Becker
IT Services & Support Service Desk