Honors der Uni Regensburg zu Gast bei uns

Vergangenen Donnerstag waren insgesamt 21 Honors-Studenten der Uni Regensburg zu Gast bei uns. Madeleine, unsere Leiterin des IT Service Desks, studierte an dieser Uni und war selbst Mitglied von Honors. Sie organisierte dieses Event und führte durch ein abwechslungsreiches Programm.

Das Programm

Um 13:00 Uhr begrüßte Gerhard, unser Geschäftsführer, die High Potentials im Showroom der Burda Bar. Im Anschluss stellte Florian, Geschäftsführer von Jameda, Deutschlands größtes Arztempfehlungsportal vor, und gab den Studenten in Form einer Fallstudie die Aufgabe erweiternde Geschäftsmodelle für Jameda zu entwickeln. Innerhalb von 90 Minuten erarbeiteten die Honors-Studenten vielversprechende Konzepte und stellten diese in einem 10-minütigen Pitch der Jury vor. Das Gewinner-Team wurde zum Schluss der Veranstaltung gekürt und erhielt einen Cyberport-Gutschein. Beim anschließenden Abendessen tauschten sich die Studenten mit dem Kollegen der BurdaSolutions in lockerer Atmosphäre aus.

Honors – Was ist das?

An der Uni Regensburg werden die Elitestudiengänge BWL, VWL und Wirtschaftsinformatik im Bachelor und im Master angeboten. Studenten, die den Honors angehören, zählen zu den 5% besten Studenten und werden nach einem Auswahlverfahren in diesen Kreis aufgenommen. Neben einem Pflichtpraktikum, einem verpflichtenden Auslandssemester und der Absolvierung von zusätzlichen ECTS-Punkten (144 anstatt 120 ECTS-Punkte für den Master-Abschluss), unternehmen diese Studenten Exkursionen zu Firmen, um mehr Praxisbezug zu erhalten.

Es war eine für beide Seiten gelungene Veranstaltung und hat viel Freude bereitet. Gerne wieder!