Mehr Umsatz – erfolgreiche Optimierung des Silkes Weinkeller Onlineshops

Ein A/B Testing führte zum Einsatz einer neu gestalteten Produktseite bei Silkes Weinkeller

Ein A/B Testing führte zum Einsatz einer neu gestalteten Produktseite bei Silkes Weinkeller

Um die Performance des Onlineshops von Silkes Weinkeller zu erhöhen, hat die Valiton in einer dreiwöchigen Testphase bis Mitte Juni ein erstes A/B Testing durchgeführt. Dazu entwickelten die E-Commerce-Spezialisten von Valiton unter der Leitung von Christian Just eine alternative Produktdetailseite, auf der die verschiedenen Weine präsentiert werden.

In diesem Zuge wurde das Layout der Seite angepasst, sodass die Informationen zum ausgewählten Wein sowie die Kontaktdaten und Zahlungsmöglichkeiten übersichtlicher für den User dargestellt werden. Rund 5500 Usern wurde im Testzeitraum die bisherige Übersicht der Produktdetailseite angezeigt, während weitere 5500 die überarbeitete Version zu sehen bekamen.

Zur der Ableitung von Hypothesen für mögliche Änderungen an der Produktdetailseite wurden sowohl qualitative als auch quantitative Methoden genutzt. Es wurden zunächst in zahlreichen Nutzerbefragungen und User-Tests  qualitative Anhaltspunkte für mögliche Verbesserungen gesammelt. Hierbei mussten potenzielle Kunden von Silkes Weinkeller, die zuvor nach geeigneten soziodemographischen  Merkmalen ausgewählt wurden, definierte Aufgaben im Online Shop, wie bspw. eine Bestellung oder Produktsuche durchführen. Die Kommentare der Teilnehmer während der Nutzung des Shops und die anschließenden Befragungen haben zahlreiche wertvolle Hinweise für mögliche Verbesserungen geliefert. Quantitativ hat die Analyse der Daten aus Google Analytics weitere Ansatzpunkte für die Optimierung ergeben. Von über 11.000 Nutzern konnten schließlich die Klick- und Abschlusszahlen verglichen und ausgewertet werden – mit erfreulichen Ergebnissen:

Die Nutzer auf der neuen Produktdetailseite klickten mit +23% deutlich häufiger auf „In den Warenkorb“ als Nutzer der originalen Version. Eine Verbesserung der Anzahl an Kaufabschlüssen ist ebenso zu erwarten, da im Testzeitraum +8% mehr Käufe auf der neuen Seite getätigt wurden. Die Conversion Rate der neuen Produktdetailseite lag stabil über der originalen Version. „Da die Analyse der Bestellmengen die Hypothese bestätigt hat, dass die Kunden von Silkes Weinkeller am häufigsten in Gebinden von 6 Flaschen kaufen, wurde die Standardeinstellung an Bestellmenge im Warenkorb von 1 auf 6 Flaschen geändert“, erläutert Christian Just eine weitere Anpassung. Das Ergebnis der Optimierung ist ein Umsatzplus von +15%.

Insgesamt performt die neue Produktdetailseite von Silkes Weinkeller deutlich besser als die alte Variante und wird künftig beim Onlineshop www.silkes-weinkeller.de eingesetzt.