PCs verwalten: Software aktuell halten

Andreas Schuller verwaltet das Access Management bei Burda

Mit dem Update des SCCM (System Center Configuration Manager) im Hause Burda zieht das Unternehmen bezüglich der Verwaltung und automatischen Softwareaktualisierung der Windows-basierten PCs mit der Apple Welt gleich. Alte Prozesse werden optimiert und/oder ersetzt, um den Mitarbeitern einen einfachen Zugriff auf Unternehmensanwendungen zu ermöglichen.

Neuerungen und Security-Fixes erscheinen in zunehmender Geschwindigkeit. Mit der neuen Verwaltungslösung kann Burda künftig Updates für neue Features, kumulative Updates, Erweiterungen für Microsoft Office und einzelne Fixes häufiger und leichter angewendet dem Kunden zur Verfügung stellen. Auch können neue abteilungsspezifische Anwendungen schnell und effizient einer eingeschränkten Benutzergruppe bereitgestellt werden.

SCCM erlaubt uns die komplexe Aufgabe der Bereitstellung und Verwaltung von Aktualisierungen für IT-Systeme im gesamten Unternehmen. Aktualisierungen von Microsoft-Produkten, Drittanbieter-Anwendungen, Hardwaretreibern und System-BIOS werden für eine Vielzahl von Geräten ermöglicht – darunter Desktops, Laptops, Server und mobile Geräte.

Künftig wollen wir mit zentralisierten Clienttools zur Energieverwaltung stärker von den Möglichkeiten energiesparender Hardware profitieren. Hier sollen die integrierten Funktionen des Windows-Betriebssystems zur Optimierung der Energieeinstellungen auf spezifischer Ebene genutzt werden. So wird die Energiebilanz des Unternehmens noch weiter verbessert und es können Kosten eingespart werden.

Andreas Schuller
Access Management
IT Services & Support