Servus und Pfiat di: Danke für Euren Besuch!

Am vergangenen Freitag war die Coaching Excellence Gruppe der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen zu Gast bei uns in München. Die 22 Studentinnen und Studenten studieren Medieninformatik oder Online-Medien im Bachelor-, und Master-Studiengang und haben ausgezeichnete Studien-Leistungen…natürlich wollten wir diesen High Potentials die bayrische Burda-Welt zeigen.

Von unserer Seite aus begrüsste Ulrich, Geschäftsführer der Valiton, die Gruppe, und seine Münchner Mitarbeiter Joachim und Christian ließen tief in ihren Arbeitsalltag blicken: Joachim gab den Teilnehmern einen Überblick über die praktische Anwendung von Serverless Cloud Computing und Christian zeigte anhand unterschiedlicher Beispiele das Natural Language Processing, ein komplexes Konzept aus dem Bereich Artifical Intelligence. Dass diese Kollegen leidenschaftliche Coder sind, hat man sofort gemerkt und das weckte das Interesse bei den Studis: Nach der Präsentation nutzten die Studenten die Pause, direkt mit Joachim und Christian ins Gespräch zu kommen. 

Im Anschluss stellten die Kollegen aus dem Business Development Verlage den Studentinnnen und Studenten eine Aufgabe: Wie kann Burda Tannenbäume verkaufen? Mit viel Enthusismus erarbeiteten sie in Gruppen individuelle und kreative Konzepte.

Nach einem Lunch führte die Campus-Führung zum Burda Bootcamp. Dort stellte Florian die Burda Summer School vor. Um 17:00 Uhr ging es zur Brauerei-Besichtung, ein Must-Do in Bayern.

Gegen Abend fuhren die Studis mit einem Rucksack voller Geschenke und spannenden Eindrücken zurück nach Furtwangen.

Wir würden uns freuen, wenn wir den ein oder anderen als Praktikant oder Junior wiedersehen würden. Hier geht´s zu unseren offenen Stellen.

 

Ulrich, Geschäftsführer der Valiton, begrüsste die Studentinnen und Studenten der Coaching Excellence Gruppe

Christian, Kollege von Valiton (l.) im Gespräch mit den Studentinnen und Studenten

Joachim stellte das Unternehmen Valiton vor