Wir nehmen am Mentorenprogramm an der Hochschule Furtwangen teil

Sevde und Markus neben dem Bild einer weiteren starken Frau: Aenne Burda

Starke Frauen bekommen starke Unterstützung! Markus Hoeschen, Leiter IT-Infrastructure bei uns, ist Teil des Mentorenprogramms der Hochschule Furtwangen. Vor kurzem hatte er das erste Treffen mit seiner Mentee Sevde. Wir erzählen davon…

Jeder Studierende kennt das: Man ist mitten im Studium und hat viel zu viel zu tun. Job, Uni und Privatleben unter einen Hut zu bekommen, ist oft nicht so leicht wie man denkt. Dazu kommt für Viele noch das Praxissemester, das auch ziemlich viel Vorbereitungszeit in Anspruch nimmt. Oft weiß man auch nicht genau, was alles dazugehört und wie man diese Aufgaben am besten bewältigt. Wegen solchen Hürden gibt es an der Hochschule in Furtwangen das sogenannte Mentorenprogramm.

Was hat BurdaSolutions denn damit zu tun?

BurdaSolutions ist neben Bosch, Daimler, Porsche und vielen anderen Firmen Arbeitgeber dieser Mentoren. Markus Hoeschen, Leitung IT – Infrastructure bei BurdaSolutions, hat bei dem Programm mitgemacht und sich vor kurzem mit seiner Mentee getroffen. Sie heißt Sevde und sie haben über ihren Lebensweg, ihr Studium und über Jobs gesprochen. Markus konnte ihr Tipps für ihre zukünftige Karriere geben. Er sagt selbst: „Es war wirklich ein tolles Gespräch, welches auch deutlich länger als ursprünglich gedacht gedauert hat. Sevde ist eine interessante Frau, die eine vielversprechende Zukunft vor sich hat.“

Mentorenprogramm? Was ist das genau?

Das Mentorenprogramm ist ein exklusiver Teil des Bachelor Studiums WirtschaftsNetze eBusiness (kurz WNB). Dieser Studiengang ist nur für Frauen vorgesehen. Die ausgewählten Mentoren sollen ihren Mentee in herausfordernden Aufgaben bezüglich des Studiums zur Seite stehen. Es ist allerdings die Aufgabe der Mentee den Kontakt zu ihrem Mentor zu suchen. Der Erstkontakt und die Terminfindung der Meetings ist also ihre Aufgabe. Für den Mentor ist es wichtig, dass er seine Erfahrungen in die Gespräche einbringt, ein offenes Ohr für gewisse Sorgen und Ängste hat, und seine Unterstützung bei herausfordernden Aufgaben anbietet.