Aufeinander aufpassen

Unsere Kollegin Sandra aus dem Team Valiton hat die Rolle der Sicherheitsbeauftragten für BurdaSolutions übernommen. In dieser Aufgabe ist sie dafür zuständig, dass wir uns sicher in den Unternehmens-Räumlichkeiten bewegen können und somit gesund bleiben.

„Diese Rolle ist eine beratende Funktion und dient vor allem der Prävention“, erklärt Sandra. „D. h. ich identifiziere Gefahrenquellen wie z.B. scharfe Kanten an Mobiliar, oder ungesicherte Kabel auf dem Boden über die man stolpern kann, und spreche Empfehlungen zur Behebung aus. Dabei stehe ich in engem Kontakt mit der Geschäftsführung und den Kollegen der Konzern-Arbeitssicherheit. Bis auf ein paar Beulen ist zum Glück noch nicht viel passiert bei uns“, ist Sandra erleichtert.

„Einmal im Jahr begehe ich zusammen mit dem Betriebsarzt und den Vertretern der Arbeitssicherheit die Räume und spreche mit den Kollegen über die aktuelle Situation. Wir schauen uns auch die Sitzeinstellungen der Stühle an und beraten bei Beschwerden wie Rückenschmerzen. Das kommt bei Büroarbeitsplätzen leider sehr oft vor,“ erklärt Sandra.

„Alle 2 Jahre besuche ich einen Refresh-Kurs der Berufsgenossenschaft, halte mich so auf dem neuesten Erkenntnisstand in Sachen Arbeitssicherheit und bringe neue do´s and dont‘s mit.

Mein Credo: Gehe stets bewusst und achtsam durch die Räumlichkeiten der Firma, behebe das was Du beheben kannst sofort und schütze somit Dich und deine Kollegen vor möglichen Unfällen. Wenn Du nicht weiterkommst, kontaktiere mich, ich kümmere mich um eine Lösung.“